magerheubühelGold

Die Magerwiese ist eine ungedüngte Wiese  – eine Wiese mit hoher Biodiversität, die sich gerne auf mageren Böden ausbreitet. ‚Bühel‘ ist die Mundartbezeichnung für den Hang/die Hanglage der Wiese.

Und MagerheubühelGold, weil diese Wiese in ihrer Vielfalt und Unverfälschtheit ein hohes Kulturgut mit grossem ökologischen und ideellem  Wert darstellt – das Erbe unserer Kinder.

MagerheubühelGold – Heugelee